Logo Deutsche Fördermittelberatung

Email

info@dt-fb.de

Telefon

+49 7353 78434-0

ZIM Beratung

Informieren Sie sich jetzt, wie Sie von unserer ganzheitlichen ZIM Beratung profitieren!

Vorschaubild Video ZIM Beratung Innovationsförderung Drittmittel Forschungsförderung
Deutsche Fördermittelberatung » ZIM Beratung

Inhaltsverzeichnis

Infovideo Full-Service ZIM Beratung

  • Können Sie für Ihr Forschungsvorhaben eine ZIM Förderung, andere Fördermittel oder mehrere Förderungen in Kombinationen beantragen?
  • Aktuell ist die ZIM Förderung ausgesetzt – wir ermitteln für Ihr Forschungsvorhaben gerne eine andere Innovationsförderung oder Technologieförderung -> Projekt-Check
  • Wie viel Bürokratie bringt die Antragstellung mit sich?
  • Welche Unterlagen müssen nach erfolgter Auszahlung noch eingereicht werden?

Das folgende Video zeigt Ihnen in 96 Sekunden, wie wir Ihr FuE-Projekt im Full-Service-Paket ZIM Beratung tatkräftig unterstützen!

Vorschaubild Video ZIM Beratung Innovationsförderung Drittmittel Forschungsförderung

ZIM Beratung im Full-Service-Paket

Kostenlose Erst-ZIM-Beratung

Ist ihr Innovationsprojekt gemäß der aktuellen ZIM Richtlinie förderfähig?

Macht eine ZIM Durchführbarkeitsstudie als Vorbereitung auf ein mögliches ZIM Projekt Sinn?

N
Wenn ja, bieten wir Ihnen die erfolgsbasierte Abwicklung des gesamten Verfahrens rund um Ihren ZIM Antrag an.
M
Wenn nein,

  • analysieren wir, ob wir für Ihr geplantes FuE-Projekt eine Innovationsförderung aus einem anderen Förderprogramm beantragen können
  • und/oder entwickeln wir Ihre Idee gemeinsam weiter, damit Sie gefördert wird – siehe Innovationsberatung

Beratung zur optimalen Projektform

Einzelprojekt oder Kooperationsprojekt mit weiteren beteiligten Forschungseinrichtungen und/oder anderen Unternehmen?

Voller Aufwand – voller Ertrag. Geteilter Aufwand – geteilter höherer Ertrag durch Synergieeffekte.

Wir beraten Sie nicht nur hinsichtlich der passenden Projektform, sondern bieten Ihnen auch an, passende Kooperationspartner für Sie zu finden.

Wir haben ein großes Netzwerk aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen, mit denen wir bereits erfolgreich innovative Verfahren und Produkte entwickelt haben.

Bei Kooperationsprojekten unterstützen wir Sie bei der Entwicklung einer entsprechenden Kooperationsvereinbarung und übernehmen die Beantragung der ZIM Förderung für alle beteiligten Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Sie profitieren nicht nur von unserer langjährigen Erfahrung in der ZIM Beratung, sondern auch von unserem Netzwerk!

Kooperationspartner finden

Sie forschen und entwickeln – wir übernehmen das Antragsverfahren

Antragsphase

Die Erstellung Ihres ZIM Antrags ist neben der Lenkung des ganzen Projekts der zweite zentrale Erfolgsfaktor.

Die wissenschaftlich-technische Beschreibung des Projekts ist die Entscheidungsgrundlage dafür, ob Sie eine ZIM Förderung erhalten – oder nicht.

Durch unsere Expertise haben Sie höhere Chancen auf mehr Förderung!

Auszahlungsphase

Auch nachdem Sie vom Projektträger grünes Licht in Form eines Zuwendungsbescheides bekommen haben, gibt es in Sachen Fördermittel noch einiges zu tun:

  • Ist der Zuwendungsbescheid korrekt oder müssen wir noch Änderungen für Sie erwirken?
  • Schrittweiser Abruf der Gelder durch Zahlungsanforderungen inkl. Nachweis der angefallen Personalkosten sowie weiterer förderfähiger Kosten
  • Erstellung eines Zwischenberichts
  • Und zu guter Letzt noch ein Abschlussbericht / Verwendungsnachweis

Vermarktung der Forschungsergebnisse

Auch über die ZIM Leistungen zur Markteinführung hinaus unterstützen wir Sie dabei, Ihre Entwicklung bestmöglich zu vermarkten!

ZIM Beratung Icon

So funktioniert unser Innovations- und Projekt-Check

  1. Das Formular unten mit folgenden Informationen ausfüllen:
    • Ihr Forschungsprojekt
    • Ihr Unternehmen
    • Ihre Kontaktdaten
  2. Die Daten, die Sie uns anvertrauen, werden von unseren erfahrenen Fördermittelberatern analysiert
    • Wir behandeln Ihre Daten vertrauensvoll gemäß unseren Datenschutzbestimmungen
  3. Wir melden uns persönlich bei Ihnen:

ZIM Förderung: Beratung erhöht Chance auf einen Zuschuss

Durch den Einsatz von einem spezialisierten ZIM Berater „steigt die Wahrscheinlichkeit der Bewilligung des Projektantrags signifikant an“.

Dies ergab die Evaluation der Richtlinie 2015 des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand, die von der KMU Forschung Austria im Auftrag des BMWi durchgeführt und im Juni 2019 veröffentlicht wurde.

Besonders stark steigen durch eine professionelle ZIM Beratung die Förderquoten der Anträge von Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, gefolgt von Universitäten und Hochschulen.

Vorteile und Nutzen unserer ganzheitlichen ZIM Beratung

für Unternehmen:

 

  • Durch effiziente neue Produktionsprozesse werden Kosten gespart und wertvolle Ressourcen geschaffen
  • Wissensaustausch und Technologietransfer zwischen kooperierenden mittelständischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • Neben dem Wissen  können auch die Entwicklungsressourcen wie spezielle Messgeräte oder Maschinen der Forschungseinrichtungen genutzt werden, ohne dass diese teuer selbst angeschafft werden müssen
  • Sie können sich vom Wettbewerb abgrenzen und sich am Markt etablieren
  • Arbeitsplätze werden geschaffen und gesichert (Pro ZIM Projekt werden durchschnittlich 5 Arbeitsplätze geschaffen und 10 Stellen erhalten)
  • Jeder Förder-Euro generiert im Durchschnitt 12 Euro Umsatz für das Unternehmen
  • Sie können sich auf produktive Tätigkeiten konzentrieren – den bürokratischen Aufwand rund um Ihren ZIM Antrag nehmen wir Ihnen fast vollständig ab
  • Investitionen in Forschung und Entwicklung sind lukrativer, weil das finanzielle Risiko sinkt
  • Wir begleiten Ihr Projekt von A-Z – Beratung und Beantragung von ZIM Durchführbarkeitsstudien, dem Zuschuss bis hin zur Vermarktung der Forschungsergebnisse inklusive ZIM Leistungen zur Markteinführung

für Forscher:

 

  • Drittmittel
  • zusätzliche Stellen für Forschungsprojekte können eingerichtet werden
  • Wir vermitteln Ihnen einen passenden Kooperationspartner aus unserem Netzwerk, der weitere wertvolle Ressourcen in das Projekt mit einbringt
  • Oftmals entstehen Folgeprojekte und eine langfristige Zusammenarbeit mit den kooperierenden Unternehmen
  • Studenten erhalten weitere Möglichkeiten
    • bei den Unternehmen ein Praxissemester zu absolvieren
    • Projekt- und Abschlussarbeiten zu schreiben
    • sowie Chancen auf einen Arbeitsvertrag
  • Innovationsnetzwerke, an denen sich diverse Unternehmen und andere Forschungseinrichtungen beteiligen, können entstehen. In solchen FuE-Kooperationsnetzwerken kommt sehr viel Know How aus verschiedenen Fachgebieten zusammen. Verschiedenes Wissen aus den jeweiligen Forschungsschwerpunkten wird kombiniert. So entstehen sehr innovative neue Technologien, Verfahren und Produkte.
  • Wissensaustausch und Technologietransfer zwischen kooperierenden mittelständischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • Es entstehen Kontakte zu anderen Hochschulen und Universitäten, mit denen ebenfalls Wissen ausgetauscht werden kann
Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen
Siegel sicher und diskret
Gütesiegel zertifiziertes Qualitätsmanagement

Nach dem Innovations- und Projekt-Check geht’s erst richtig los!

Wenn Ihnen unser erstelltes ZIM-Projekt-Konzept zusagt, bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Detailanalyse aller Richtlinien
  • Wenn gewünscht: Suche und Vermittlung von Kooperationspartnern
  • Kommunikation mit den Förderstellen
  • Erstellung und Einreichung der Antragsunterlagen (Sowohl Ihr Antrag, als auch die Anträge eventueller Kooperationspartner)
  • Unterstützung bei der Abwicklung und Koordination Ihres Projekts
  • Fristgerechte Erstellung aller vorgeschriebenen Unterlagen
    • Zahlungsanforderungen
    • Zwischenberichte
    • Sachberichte
    • Abschlussbericht
  • Nachbetreuung, wenn Sie Ihre Fördergelder bereits ausgezahlt bekommen haben (Verwendungsnachweise, …)

Sie können sich voll und ganz auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren, während wir sämtliche bürokratischen Hürden für Sie meistern!

Innovations- und Projekt-Check

Kurzinfo ZIM Beratung

  • Die ZIM Richtlinie vom 20. Januar 2020 besteht aus 27 Seiten Kleingedrucktem. Sie müssen sich nicht selbst durch die Richtlinie „kämpfen“ – wir haben alles Wichtige für Sie zusammengefasst: Alle Informationen zur ZIM Förderung.
  • Vertrauen Sie bereits in der Ideenfindungsphase einem kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner. Gemeinsam formulieren & gestalten wir Ihre Idee so aus, dass Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Zuschüsse vom Staat zur Entwicklung bekommen!

    Wie läuft eine ZIM Beratung ab?

    Jede ZIM-Beratung beginnt mit der Frage nach Ihren Zielen und Wünschen. Erst wenn wir diese kennen, können wir Ihnen die passenden Lösungsmöglichkeiten anbieten. Dies erfolgt mittels unserem kostenneutralen Fördermittelcheck oder einem persönlichen Gespräch.  Im Anschluss sprechen wir ganz offen darüber, was möglich ist, was nicht umsetzbar ist und was getan werden kann.

    Unser deutschlandweites Netzwerk zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen ermöglicht zudem bei Bedarf einen passenden Kooperationspartner zu vermitteln. 

    Durch unser Know-how und unsere langjährige Erfahrung im Bereich der ZIM Beratungen erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit der Bewilligung Ihres Projektes oder Ihrer Projekte. Zu einer vollumfänglichen und kompetenten ZIM-Beratung gehört ebenso die Erstellung von Zahlungsanforderungen, Zwischenberichten, Verwendungsnachweisen und Sachberichten unter Einhaltung der Fristen und subventionsrechtlichen Bestimmungen.

    ZIM Beratung im Full-Service-Paket

    1.

    ZIM-Projekt-Check

    Über unseren kostenlosen ZIM-Projekt-Check erhalten Sie einen schnellen und ausführlichen Report welche Fördermaßnahmen speziell für Ihr persönliches Projekt in Frage kommen können. 

    Um die Förderfähigkeit Ihres geplantes Projekt überprüfen zu können benötigen wir eine kurze Beschreibung Ihres Vorhabens, sowie Ihre Unternehmensdaten. Auf Grundlage der uns vorliegenden Daten nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf um alle weiteren möglichen Schritte zu besprechen.

    Wenn Sie uns nur Ihre Kontaktdaten hinterlassen, melden wir uns für eine unverbindliche Erst-ZIM-Beratung.

    2.

    Erstellung Ihres ZIM-Antrags & Einreichung bei den Projektträgern

    Wenn uns alle nötigen Informationen und Unterlagen vorliegen, erstellen wir Ihren Antrag. Nachdem Sie die Antragsunterlagen unterschrieben haben, reichen wir diese beim entsprechenden Projektträger ein. 

    3.

    Prüfung des Antrags durch den Projektträger

    Nach Einreichung des Antrags erfolgt vom Projektträger die Prüfung auf Vollständigkeit sowie die betriebswirtschaftliche und technische Prüfung.

    4.

    Bewilligung der Fördermittel

    Die Bestätigung der Fördermittel erfolgt über einen sogenannten Zuwendungsbescheid. Die genannten Auflagen des Bescheids müssen zwingend eingehalten werden.

    5.

    Zahlungsanforderungen

    Zahlungsanforderungen sind quartalsweise mit Hilfe der Stundenzettel Ihrer Projektmitarbeiter zu erstellen. Wir unterstützen Sie dabei und achten darauf, dass die Fristen eingehalten werden. Dadurch minimiert sich der Aufwand für Sie.

    6.

    Zwischenbericht(e)

    Im Zuwendungsbescheid wird Ihnen vom Projektträger mitgeteilt, wann Sie einen Zwischenbericht einreichen müssen. Wir unterstützen Sie bei der fristgerechten Erstellung und Einreichung.

    7.

    Verwendungsnachweis und Sachbericht

    Nachdem das Entwicklungsprojekt abgeschlossen ist, muss ein Verwendungsnachweis und ein Sachbericht beim Projektträger eingereicht werden. Wir erstellen den Verwendungsnachweis – Sie müssen diesen nur prüfen und unterzeichnen. Den Sachbericht erstellen wir gemeinsam mit Ihrem Projektleiter und/oder Ihnen.

    8.

    Abschlussbericht

    Der Abschlussbericht wird bei einem ZIM-Projekt über den Verwendungsnachweis und den Sachbericht erledigt.