Logo Deutsche Fördermittelberatung

Email

info@dt-fb.de

Telefon

+49 7353 78434-0

go inno

Innovation, Beratung, Förderung – bei go innovativ ist der Name Programm!

Vorschaubild Video ZIM Beratung Innovationsförderung Drittmittel Forschungsförderung
Deutsche Fördermittelberatung » Innovationsförderung » go inno

Inhaltsverzeichnis

go inno Kurzinfo

  • Mit go inno sollen Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen gefördert werden.
  • Durch unsere Autorisierung ist es möglich, unsere Innovationsberatung durch go inno fördern zu lassen

Wir unterstützen Sie im Zuge einer ganzheitliche Beratung bei der Vorbereitung und Durchführung von technologischen Produkt- und Verfahrensinnovationen. Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Innovations-Check!

Positive Effekte von go inno auf kleine mittelständische Unternehmen

Die erste Evaluation von go-inno wurde im September 2020 veröffentlicht. Ergebnis: KMU profitieren stark von Management- und Beratungsleistungen rund um die Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren.

Durchschnittliche Auswirkungen auf die wirtschaftliche Lage der Unternehmen, die go inno Innovationsgutscheine in Anspruch genommen haben:

  • Pro Projekt 100.000 € mehr Umsatz
  • Zwei neue Arbeitsplätze
  • 22.500 € jährliche Kosteneinsparung
  • 40.000 € Lizenzeinnahmen

Quelle: Evaluation des Förderprogrammes „BMWi-Innovationsgutscheine (go-Inno)“ des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Förderzeitraum 01.01.2016 bis 30.06.2019

go inno

Welche Beratungsleistungen fördert go-inno?

Die Förderung erfolgt in zwei Leistungsstufen. Als autorisiertes go inno Beratungsunternehmen führen wir die Beratung durch und beantragen die Förderung für Sie!

U

go inno Leistungsstufe 1: Potenzialanalyse

 

  • Marktanalyse: Einschätzung des wirtschaftlichen Potenzials des Innovationsvorhabens
  • Stärken-Schwächen Profil des Unternehmes in Bezug auf das geplante Innovationsprojekt
  • Sind die notwendigen technischen und personellen Ressourcen zur Umsetzung vorhanden?
  • Einschätzung des zeitlichen und finanziellen Aufwands
  • Finanzierungsberatung inklusive Ermittlung passender weiterer Fördermittel
h

go inno Leistungsstufe 2: Realisierungskonzept

 

  • Bewertung der Technologie basierend auf den Erkenntnissen der Potenzialanalyse
  • Gemeinsam entwickeln wir Ihre Idee weiter, um den Innovationsgrad, die Förderfähigkeit und den wirtschaftlichen Erfolg zu steigern
  • Wenn die Analyse ergeben hat, dass weitere Ressourcen für die erfolgreiche Umsetzung der Neuentwicklung erforderlich sind, unterstützen wir Sie bei der Anbahnung einer Kooperation. Siehe Kooperationspartner finden.
  • Wir analysieren, ob im Rahmen des Projekts weitere Förderprogramme von Bund, Land oder EU in Anspruch genommen werden können
  • Bei Gesprächen mit Banken und/oder Investoren begleiten wir Sie ebenfalls
  • Aufbau bzw Optimierung des Innovationsmanagement Ihres Unternehmens

Das folgende Video zeigt Ihnen in 96 Sekunden, wie wir Sie tatkräftig dabei unterstützen, innovative Produkte und Verfahren zu entwickeln!

Vorschaubild Video ZIM Beratung Innovationsförderung Drittmittel Forschungsförderung

Höhe der Innovationsgutscheine

Gefördert wird in Form von Innovationsgutscheinen, welche einen nicht rückzahlbaren Zuschuss darstellen. Ein Unternehmen kann pro Kalenderjahr höchstens 5 Innovationsgutscheine in Höhe von maximal 20.000 € in Anspruch nehmen.

Leistungsstufe maximal geförderte Beratertage weitere mögliche Beratertage durch sachverständige Dritte maximaler Gutscheinwert
Potenzialanalyse 8 2 5.500 €
Realisierungskonzept 20 5 13.750 €

Förderberechtigte Unternehmen für go innovativ

Die go-inno Innovationsförderung kann von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Handwerksunternehmen beantragt werden.

Voraussetzungen für go-innovativ:

  • Ein Standort oder eine Niederlassung in Deutschland
  • höchstens 100 Mitarbeiter zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses mit dem autorisierten Beratungsunternehmen
  • maximal 20 Mio. € Jahresumsatz im Jahr vor der Beantragung
  • maximal 20 Mio. € Bilanzsumme im Jahr vor der Beantragung
  • Das Unternehmen darf kein „Unternehmen in Schwierigkeiten“ gemäß der Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) der EU sein
  • Thematische Einschränkungen gibt es nicht. Alle Produkte, Verfahren, Anwendungen, Technologien, Wirtschaftszweige und Branchen werden gefördert.
  • Einzige Ausnahmen: Die Branchen Fischerei und Landwirtschaft werden nicht gefördert.
Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen
Siegel sicher und diskret
Gütesiegel zertifiziertes Qualitätsmanagement

Innovations-Check

Siegel 98 Prozent Erfolgsquote
Siegel Erfahrung seit 2006
Button Fördermittelcheck
Siegel sicher und diskret
Gütesiegel zertifiziertes Qualitätsmanagement
Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen