Logo Deutsche Fördermittelberatung

Email

info@dt-fb.de

Telefon

+49 7353 78434-0

EU Fördermittel für Unternehmen

Jetzt informieren und profitieren!

Vorschaubild Video Fördermittelcheck
Deutsche Fördermittelberatung » EU Fördermittel für Unternehmen

Inhaltsverzeichnis

Kurzinfo EU Fördermittel für Unternehmen

  • Ca. 80 % der EU Fördermittel fließen in regional verwaltete Förderprogramme in den Mitgliedsstaaten
    • In Deutschland sind viele Förderprogramme zu 50 % aus EU Geldern kofinanziert
    • Die anderen 50 % kommen vom Bund oder Bundesland
  • Von den restlichen 20 % der EU Mittel fließt ein Teil in EU Förderprogramme für Unternehmen
    • Die Antragstellung ist langwierig und aufwendig
    • Jedoch sind bei entsprechenden Projekten auch mehrere Millionen Euro Zuschuss möglich

Wir prüfen, welche EU Fördermittel für Ihr Unternehmen in Frage kommen, erstellen ein ganzheitliches Förderkonzept und unterstützen Sie tatkräftig bei der Antragstellung.

Interessiert? Dann nutzen Sie jetzt unseren Fördermittelcheck!

EU Fördermittel für Unternehmen

Die EU vergibt Fördermittel für Unternehmen mit der Intention, ihre politischen Ziele zu erreichen. Aus diesem Grund kann festgehalten werden: Um EU Fördermittel für eine Investition zu erhalten, muss die Investition eines Unternehmens mit den Zielen der Europäischen Union im Einklang stehen.

Ziele der EU im Bezug auf Fördermittel für Unternehmen:

  • Die Wettbewerbsfähigkeit europäischer Unternehmen am Weltmarkt stärken.
  • Arbeitsplätze schaffen und erhalten.
  • Kleine und mittelständische Unternehmen schaffen 85 % der Arbeitsplätze in der EU. Deswegen ist die KMU Förderung ein zentraler Bestandteil der europäischen Förderpolitik.
  • Strukturförderung / Regionalförderung: Regionen mit einer weniger starken Wirtschaftsstruktur erhalten mehr Finanzmittel, mit denen Betriebe gezielt unterstützt und Anreize für die Ansiedlung von Unternehmen gesetzt werden können.
    • In Deutschland werden strukturschwache Regionen mit Investitionszuschüssen aus der GRW Förderung unterstützt. Unsere interaktive Karte der GRW Fördergebiete 2022 – 2027 veranschaulicht das Prinzip der Regionalförderung.
  • Den Klimawandel eindämmen und seine Folgen abmildern, die Energiewende vorantreiben um letztendlich Klimaneutralität zu erreichen.
    • Deswegen vergibt die EU Zuschüsse für die Anschaffung von ressourcen- und energiesparendem Sachvermögen
    • Die EU trägt in großem Maße zur Finanzierung von Forschung und Entwicklung bei. Dadurch sollen EU-Investitionen europäische KMU dabei unterstützen, ihre Ideen zu marktreifer Klimaschutz-Technologie weiterzuentwickeln und in die ganze Welt zu verkaufen.

EU Fördermittel für Unternehmen werden ebenfalls nach den beiden zentralen Förderprinzipien vergeben:

 

EU Fördermittel für Unternehmen

Deutschen Unternehmen werden EU Fördermittel auf zwei Art und Weisen zur Verfügung gestellt:

  • Mittels deutschen Förderprogrammen, die durch EU-Finanzmittel kofinanziert sind, aber vom Bund, den Ländern oder beauftragten Institutionen verwaltet werden.
  • Durch EU Förderprogramme für Unternehmen, bei denen der Antrag bei der Europäischen Kommission bzw. von der Kommission beauftragten Organisationen gestellt wird.

Sie wollen

  • wissen, welche der beiden Varianten die bessere für Sie ist?
  • ganzheitlich von erfahrenen Experten für Fördermittel beraten werden?
  • tatkräftig bei der Antragstellung unterstützt werden?

Dann nutzen Sie jetzt unseren Fördermittelcheck!

EU Fördermittel beantragen

Sie können über zwei Wege EU Fördermittel für Ihr Unternehmen beantragen:

    1. Über Förderprogramme auf Landesebene und Bundesprogramme

    Viele Förderprogramme der Bundesländer sind je zur Hälfte aus Mitteln des jeweiligen Bundeslandes und aus EU Fördermitteln finanziert. Schon so manches KMU ist in den Genuss einer EU Förderung gekommen, ohne es zu wissen.

      EU Fördermittel
      1. Direkt bei der Europäischen Kommission

      Allerdings muss festgehalten werden: EU Fördermittel direkt in Brüssel zu beantragen ist eine aufwendige Herausforderung. Oftmals erfolgt die Förderung über Ausschreibungen, bei der alle eingereichten Projekte miteinander im Wettbewerb stehen. Die wenigen Projekte, die bezuschusst werden, erhalten Zuschüsse in Millionenhöhe. Doch der Weg dahin ist weit und die Konkurrenz groß und stark. Um beispielsweise im Rahmen einer Ausschreibung rund um das Thema Umwelt zum Zug zu kommen, brauchen Sie eine Innovation, die es richtig in sich hat – mit einer sprunghaften Verbesserung vom Stand der Technik und Absatzchancen in ganz Europa und dem Rest der Welt.

      Sie wollen eine fundierte Aussage darüber, welches der Fördermittel von Bund, Land oder EU für Ihre geplante Investition oder Innovation am besten ist? Dann nutzen Sie jetzt unseren Fördermittelcheck!

      Fördermittel beantragen ist das Eine – Fördermittel erfolgreich beantragen das Andere.

      Ausführliche Informationen darüber, welche sieben zentralen Aspekte zu beachten sind, um ein Antragsverfahren zu meistern und die Förderfähigkeit durch die Einreichung aussagekräftiger Unterlagen zu unterstreichen, finden Sie unter dem folgenden Link:

      EU Förderprogramme für Unternehmen

      Ungefähr 80 % der EU Fördermittel werden über kofinanzierte, nationale und regionale Förderprogramme ausgeschüttet.

      Die restlichen 20 % der EU Mittel fließen unter anderem in die folgenden EU Förderprogramme für Unternehmen:

      Schnellinfo:

      Horizon Europe

       

      Horizon Europa ist das Rahmenprogramm der EU zur Förderung von Forschung und Entwicklung mit einem Budget von über 95 Milliarden Euro.

      Für entsprechende Projekte kann eine Förderung über den EIC Pathfinder oder den EIC Accelerator beantragt werden:

      EIC Pathfinder

       

      Was wird gefördert?

      Der EIC Pathfinder fördert die Entwicklung von radikal innovativen Technologien. Unterstützung gibt es bereits in der Frühphase eines Forschungsprojekts.

      Technologiereifegrad: 1 bis 3

      Wie hoch ist die Förderung?

      Je nach Ausschreibung ist ein Zuschuss von bis zu 4 Millionen Euro möglich.

      Wer kann die Förderung beantragen?

      Ein Konsortium, das aus mindestens 3 Partnern aus unterschiedlichen EU Ländern oder assoziierten Staaten besteht.

      An den Konsortien können sich

      • Unternehmen
      • Start-Ups
      • Hochschulen und Universitäten
      • Forschungseinrichtungen
      • natürliche Personen wie Forscher / Wissenschaftler

      beteiligen.

      EIC Transition

       

      Was wird gefördert?

      EIC Transition setzt bei den Ergebnissen des EIC Pathfinder an. Die Entwicklungen sollen durch die Förderung schneller marktreif werden.

      Technologiereifegrad: 4, Weiterentwicklung auf 5 oder 6

      Gefördert wird sowohl die Ausreifung der erforschten Technologie als auch die Entwicklung eines Geschäftsmodells.

      Wie hoch ist die Förderung?

      Bis zu 2,5 Millionen Euro Zuschuss

      EIC Accelerator

       

      Was wird gefördert?

      Der EIC Accelerator fördert die Weiterentwicklung von Forschungsergebnissen zu marktreifen Produkten.

      Voraussetzung für eine Förderung ist, dass sowohl das Risiko als auch der Grad der Innovation sehr hoch ist – mit ebenso hohen Chancen und Potenzial am Markt.

      Technologiereifegrad: 5 bis 8

      Wie hoch ist die Förderung?

      • Fördersatz: 70 %
      • Bis zu 2,5 Millionen Euro Zuschuss
      • Bis zu 15 Millionen Euro Stammkapital / Investition in das Eigenkapital des Antragstellers

      Wer kann die Förderung beantragen?

      • Kleine mittlere Unternehmen gemäß der KMU Definition der EU
      • Junge Unternehmen / Start-Ups
      • natürliche Personen

      EUREKA Eurostars

       

      Was wird gefördert?

      Aufwendungen, die bei einem FuE-Kooperationsprojekt anfallen. Gefördert wird bis die Entwicklung Technologiereifegrad 6 erreicht und/oder ein Prototyp erstellt ist

      Wie hoch ist die Förderung?

      Bis zu 500.000 Euro Zuschuss

      Wer kann die Förderung beantragen?

      Das Förderprogramm ist primär auf kleine mittlere Unternehmen ausgerichtet.

      Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind nur antragsberechtigt, wenn Sie mit einem KMU kooperieren.

      Mindestens 50 %, aber auch höchstens 70 %, der Kosten müssen vom federführenden KMU getragen werden.

      Innovation Fund

       

      Was wird gefördert?

      Unternehmen, die eine Technologie entwickelt haben, die ein echter Quantensprung in Richtung Klimaneutralität ist, fehlt oft das Kapital, um Ihre Entwicklung im ganz großen Stil auf den Markt zu bringen und zu vertreiben. Genau hier setzt der Innovation Fund an.

      Für bereits weit fortgeschrittene Entwicklungen in den Bereichen:

      • Erneuerbare Energie
      • Energiespeicher
      • Verringerung oder Substitution von CO2 bei energieintensiven Produktionsprozessen
      • Nutzung, Speicherung und Abscheidung von Kohlenstoff

      kann eine Förderung für Demonstrationsprojekte beantragt werden.

      Wie hoch ist die Förderung?

      Fördersatz: 60 %

      Wer kann die Förderung beantragen?

      Unternehmen mit Sitz in der EU + Island und Norwegen

      LIFE-Förderung

       

      Was wird gefördert?

      Gefördert werden Projekte des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes. Unter anderem:

      • Entwicklung und Demonstration innovativer Technologien, Methoden und Ansätze.
        • Zum Schutz der Umwelt, einschließlich der Natur und der biologischen Vielfalt.
        • Zum Klimaschutz, einschließlich des Übergangs zu erneuerbarer Energie und mehr Energieeffizienz.
      • Die Mitwirkung an der Wissensbasis und an der Anwendung bewährter Verfahren, vor allem für den Schutz der Natur und der biologischen Vielfalt.

      Wie hoch ist die Förderung?

      • Fördersatz: 60 %
      • Fördersatz Teilprogramm Naturschutz und Biodiversität: Bis zu 75 %
      • Fördersatz Teilprogramm Energiewende: Bis zu 95 %

      Wer kann die Förderung beantragen?

      • Unternehmen
      • öffentliche Institutionen
      • Non-Profit Organisationen

      Es werden einzelne Antragsteller gefördert, die EU will jedoch zur länderüberschreitenden Zusammenarbeit in Projekten ermutigen

      EU Fördermittelberatung

      Das folgende Video zeigt Ihnen in 99 Sekunden, wie wir das Wachstum Ihres Unternehmens durch eine ganzheitliche Fördermittelberatung tatkräftig unterstützen!

      Vorschaubild Video Fördermittelcheck
      Siegel ISO 9001 Qualitätsmanagement TÜV Süd
      Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen
      Siegel sicher und diskret

      Fördermittelcheck

      Mit den Informationen über Ihre geplante Investition und Ihr Unternehmen, die Sie uns über unseren Fördermittelcheck anvertrauen, analysieren wir

      • welche Fördermittel es für Ihre Investition gibt.
      • und für welche Förderprogramme Ihr Unternehmen antragsberechtigt ist.

      Im zweiten Schritt prüfen wir die Kombinationsmöglichkeiten und heben weitere Potentiale, indem wir Zuschüsse und zinsvergünstigte Darlehen kombinieren und zu einem maßgeschneiderten Förderkonzept zusammenführen.

      Siegel ISO 9001 Qualitätsmanagement TÜV Süd
      Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen
      Siegel 98 Prozent Erfolgsquote
      Siegel Erfahrung seit 2006