Logo Deutsche Fördermittelberatung

Email

info@dt-fb.de

Telefon

+49 7353 78434-0

Investitionsförderung

Informationen über das Prinzip Investitionsförderung und wie wir Sie dabei unterstützen, die passende Förderung für Ihre Investition zu finden!

Vorschaubild Video Fördermittelcheck
Deutsche Fördermittelberatung » Investitionsförderung

Inhaltsverzeichnis

Definition Investitionsförderung für Unternehmen

Investitionsförderung ist die finanzielle Förderung von gewerblichen Investitionen seitens des Staates. Dabei werden spezifisch Investitionen gefördert:

  • Sektorale Investitionsförderung einzelner Branchen und Wirtschaftszweige. Beispiel: Kopa 35c fördert Zukunftsinvestitionen in der Fahrzeugindustrie.
  • Regionale Investitionsförderung in bestimmten Regionen. Beispiel: Mit der GRW Förderung werden Investitionsvorhaben in strukturschwachen Regionen gefördert, durch die Arbeitsplätze entstehen.
  • Investitionsförderung für bestimmte Unternehmensgruppen. Beispiel: KMU-innovativ fördert Spitzenforschung von kleinen mittelständischen Unternehmen. Eingegrenzt wird die Antragsberechtigung für Förderprogramme durch die Anzahl der Mitarbeiter*innen, der Bilanzsumme und des Jahresumsatzes eines Unternehmens.
  • Förderung bestimmter Investitionstatbestände. Beispiel: Die ZIM Förderung bezuschusst marktnahe Forschung und Entwicklung von kleinen mittleren Unternehmen. Weitere Arten von Vorhaben, die spezifisch gefördert werden, sind Vorhaben hinsichtlich Klimaschutz (z.B. Maschinen und Anlagen die Energie effizient nutzen), Digitalisierung und vieles mehr!
Investitionsförderung

Arten der Investitionsförderung

Gewerbliche Investitionen werden in Deutschland durch verschiedene Fördermittel gefördert:

  • Investitionszuschüsse
  • zinsvergünstigte Förderdarlehen
  • öffentliche Bürgschaften oder Beteiligungen
  • steuerliche Anreize

Ein ganzheitliches Förderkonzept, das wir individuell für Ihr Unternehmen und Ihre geplante Investition erstellen, enthält neben Zuschüssen wenn möglich auch zinsvergünstigte Darlehen oder andere Fördermittel. Interessiert? Dann nutzen Sie jetzt unseren Fördermittelcheck!

Einzelbetriebliche Investitionsförderung

Im Rahmen der GRW Förderung können KMU, große Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Unternehmen des Fremdenverkehrs für diverse Maßnahmen eine einzelbetriebliche Investitionsförderung beantragen. Die Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur ist das größte und bekannteste Investitionsförderprogramm in Deutschland. Ausführliche Informationen darüber, welche Investitionen in welchen Regionen gefördert werden inklusive einem GRW-Check für Ihre geplante Investition finden Sie auf der folgenden Seite:

Im Rahmen der Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft (EEW) werden einzelbetriebliche Investitionen bezuschusst, die zu einer effizienteren Nutzung von Energie und Ressourcen führen. Das senkt langfristig und nachhaltig die Betriebskosten und schont die Umwelt – eine Win-Win-Situation.

Neben den Direktzahlungen der EU können landwirtschaftliche Unternehmen eine einzelbetriebliche Investitionsförderung für diverse Maßnahmen beantragen. Ausführliche Informationen über Fördermittel und Zuschüsse für die Landwirtschaft finden Sie auf der folgenden Seite:

Investitionsförderung für Ihr Unternehmen

  • Ermittlung passender Fördermittel
  • Prüfung der Antragsberechtigung
  • Erhöhung der Förderfähigkeit Ihrer Investition durch professionelle Beratung
  • erfolgsbasierte Antragstellung
  • und vieles mehr!

Das folgende Video zeigt Ihnen in 99 Sekunden, wie wir das Wachstum Ihres Unternehmens durch eine ganzheitliche Fördermittelberatung tatkräftig unterstützen!

Vorschaubild Video Fördermittelcheck
Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen
Siegel sicher und diskret
Gütesiegel zertifiziertes Qualitätsmanagement

Fördermittelcheck

Siegel 98 Prozent Erfolgsquote
Siegel Erfahrung seit 2006
Button Fördermittelcheck
Siegel sicher und diskret
Gütesiegel zertifiziertes Qualitätsmanagement
Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen