Logo Deutsche Fördermittelberatung

Email

info@dt-fb.de

Telefon

+49 7353 78434-0

ZIM Berichte und Nachweise

Alle wichtigen Informationen über Berichte und Nachweise, die im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand eingereicht werden müssen

Vorschaubild Video ZIM Beratung Innovationsförderung Drittmittel Forschungsförderung
Deutsche Fördermittelberatung » ZIM Förderung – Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand » ZIM Berichte und Nachweise

Inhaltsverzeichnis

ZIM Formulare

Nachdem der ZIM Antrag erstellt und eingereicht ist und der Zuwendungsbescheid vorliegt, müssen noch einige weitere Berichte und Nachweise rund um das Förderprojekt beim zuständigen Projektträger eingereicht werden.

Die entsprechenden Formulare können Sie per E-Mail bei den Projektträgern anfordern. An welche Adresse und mit welchem Betreff Sie die Mail schicken müssen, damit Ihnen die ZIM Formulare für die Abrechnung von FuE-Kooperationsprojekten als PDF zugeschickt werden, können Sie auf zim.de nachlesen.

Die fristgerechte Erstellung aller Berichte und Nachweise ist Teil unseres Full-Service Paket ZIM Beratung. Wir lassen Ihnen alle Formulare zukommen, Sie müssen diese nur noch unterschrieben einreichen.

Es ist günstiger für Sie, uns Spezialisten mit der Erstellung aller Unterlagen zu beauftragen, als eigene wertvolle Personalressourcen aufzuwenden!

ZIM Berichte und Nachweise

ZIM Zahlungsanforderung

  • Zweck: Durch die Einreichung einer Zahlungsanforderung wird die Auszahlung der ZIM Förderung für bereits angefallene zuwendungsfähige Kosten angefordert.
  • Zeitpunkt: Nach Bewilligung des Antrags und Beginn des Projekts, wird alle 3 Monate eine Zahlungsanforderung erstellt und eingereicht.
  • Inhalt: Detaillierte Auflistung und Nachweis aller bis zur Einreichung angefallenen zuwendungsfähigen Kosten.

 

ZIM Zahlungsanforderungen von Hochschulen, Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen

 

Die Verwaltungen von Forschungseinrichtungen erstellen die Zahlungsanforderungen Ihrer Forschungsprojekte in der Regel selbst. Wenn wir mit der Antragsabwicklung beauftragt werden, erstellen wir – abgesehen von den Zahlungsanforderungen der beiteiligten Forschungseinrichtungen – die vorgeschriebenen Unterlagen für alle am Projekt beteiligten Unternehmen, Hochschulen, Universitäten und sonstigen Forschungseinrichtungen.

Sie forschen und entwickeln, wir halten Ihnen den Rücken frei!

ZIM Zwischenbericht

Zweck: Erfolgskontrolle, Information an den Projektträger.

Zeitpunkt: Wann der Zwischenbericht eingereicht werden muss, wird direkt mit dem Zuwendungsbescheid mitgeteilt. Je nach Umfang und Dauer des Projekts kann es sein, dass mehrere Zwischenberichte eingereicht werden müssen.

Inhalt:

  • Zusammenfassung des bisherigen Projektverlaufs
  • Stand Bearbeitung der Arbeitspakete
  • Bisherige Ergebnisse des Projekts
  • Vergleich der angestrebten und bisher erreichten technischen Parameter
  • Meilensteinerreichung
  • Begründung bei Nichterreichung

Die rechtssichere Erstellung aller vorgeschriebenen Berichte und Nachweise ist nur ein Teil unserer ganzheitlichen Full-Service-ZIM Beratung.

Das folgende Video zeigt Ihnen in 96 Sekunden, wie wir mittelständische Unternehmen und Forschungseinrichtungen tatkräftig beim Forschen und Entwickeln unterstützen!

Vorschaubild Video ZIM Beratung Innovationsförderung Drittmittel Forschungsförderung

ZIM Sachbericht

Der Sachbericht ist Teil des Verwendungsnachweises. Unter Punkt 2 des folgenden Abschnitts finden Sie einige Informationen, was er beinhaltet.

ZIM Verwendungsnachweis / ZIM Abschlussbericht

Zweck: Nachweis über die Verwendung der ZIM Förderung gemäß der ZIM Richtlinie

Zeitpunkt: Nach Auszahlung der ZIM Förderung und Abschluss des Projekts muss beim zuständigen Projektträger ein Verwendungsnachweis eingereicht werden.

 

Anbei als Beispiel zur Orientierung der Abschlussbericht von einem FuE-Kooperationsprojekt der Fakultät Landbau / Landespflege der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und der Neon Böhm GmbH & Co.KG aus dem Jahre 2014.

Inhalt: Der ZIM Verwendungsnachweis ist wie folgt gegliedert:

1 Zahlungsmäßiger Nachweis

  • 1A: zuwendungsfähige Kosten des Projekts
  • 1B: Finanzierung der zuwendungsfähigen Kosten

2 Sachbericht

  • Zusammenfassung des Projekts
  • Bearbeitung der Arbeitspakete
  • Auftragnehmende FuE-Partner
  • Ergebnisse des Projekts
  • Vergleich der angestrebten und erreichten technischen Parameter
  • Meilensteine
  • Begründung bei Nichterreichung

3 Verwertung der Ergebnisse

3.1 Form der zukünftigen Verwertung

  • Markteinführung
  • Einsatz im eigenen Unternehmen
  • Gründung eines Vertriebsunternehmens
  • Erbringung von Dienstleistungen
  • Verkauf von Lizenzen

3.2 Zeitliche Umsetzung

  • Aufbau / Umstellung der Fertigung
  • Markteinführung

3.3 Einschätzung der erwarteten Auswirkungen auf die Unternehmensentwicklung

  • Umsatzsteigerung (in T€)
  • Personalzuwachs (in JAE)
  • Kostensenkung
  • Einsparung von Energie oder Material
  • neue oder verbesserte Produkte
  • technologisches Alleinstellungsmerkmal
  • Reduzierung des technologischen Rückstands
  • Verbesserung der Innovationskompetenz
  • Ideen für weitere Produkte und Leistungen
  • Erschließung neuer Märkte – Export und Inland

3.4 Aktualisiertes Konzept zur Erfolgskontrolle (Markteinführung)

  • Marketingkonzept
  • Publikationen / Fachzeitschriften / Flyer / Websiten
  • Messen / Ausstellungen / Fachkongresse
  • Schulung von Kunden
  • direkte Kundenansprache
ZIM Projekte
  • Projektförderung
  • Einzelprojekte
  • Kooperationsprojekte
  • Internationale Kooperationsprojekte
  • Projektskizze
  • Projektträger
ZIM Richtlinie
  • Allgemeine Infos
  • Verbesserung der Richtlinie 2021
  • Neufassung der Richtlinie 2020
  • historische Entwicklung und Geschichte der Richtlinie
ZIM Förderung
  • Antragsberechtigung
  • Höhe der Förderung
  • zuwendungsfähige Kosten
  • Besteuerung
ZIM Durchführbarkeitsstudie
  • Durchführbarkeitsstudie
  • Machbarkeitsstudie

 

ZIM Leistungen zur Markteinführung
  • Leistungen zur Markteinführung
ZIM Beratung Icon
  • Ablauf unserer ZIM Beratung
  • Vorteile und Nutzen unserer professionellen ZIM Beratung für Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • Ablauf unseres Projekt-Checks
ZIM Netzwerke
  • Kooperationsnetzwerke
  • Internationale Kooperationsnetzwerke
  • Innovationsnetzwerke
  • Netzwerkmanagement
  • Netzwerkförderung
  • Netzwerkeinrichtung
  • Definition assoziierter Partner
ZIM International
  • Internationale Kooperationsprojekte
  • Internationale Netzwerke

 

ZIM Antrag
  • Wie stellt man einen Antrag?
  • Grundlage für einen Antrag
  • Antrag einreichen
Siegel ISO 9001 Qualitätsmanagement TÜV Süd
Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen
Siegel sicher und diskret
Siegel ISO 9001 Qualitätsmanagement TÜV Süd
Gütesiegel go inno autorisiertes Beratungsunternehmen
Siegel 98 Prozent Erfolgsquote
Siegel Erfahrung seit 2006

Projekt-Check